Bitcoin Trader ersetzt die Gold-Zertifikate

Die Adoptionsrate des Geldes.

Rückblickend auf die vorangegangenen Revolutionen des Geldes gab es im 16. Jahrhundert einen radikalen Vorschlag, Gold durch Gold-Zertifikate auf Papier zu ersetzen. Andreas Antonopoulos (Ein Technologe und Bitcoin Jesus) aus diesem Bitcoin-Video hier sagt,

Bitcoin Trader sorgt für mehr Geld

„Wenn du denkst, dass die Leute Bitcoin seltsam finden, stell dir eine Zeit vor, in der sie ihnen sagten, dass Gold nicht mehr das Geld ist, Zettel sind… sie waren so, als würdest du mich verarschen. Diese Idee war so radikal, dass es 400 Jahre dauerte, bis sie in der Mainstream-Gesellschaft breit eingesetzt wurde.“ - Andreas Antonopoulus
Lassen Sie uns jedoch viel weiter zurückgehen. Von jedoch ein System vor Bitcoin Trader etwa 100.000 Jahren bis vor etwa 20.000 Jahren gab es keine Form von Geld. Anthropologen haben gezeigt, dass kein Stamm oder keine Zivilisation ihren Handel auf Tauschhandel gründete. [3] Hier ist ein tolles Gespräch über Geldmythen und Bitcoin von Wences Casares (CEO von Xapo).

Frühe Stämme verließen sich auf einen ineffizienten, subjektiven Buchtyp. Sie mussten sich daran erinnern, wer ihnen was schuldig war. Wenn du ein wolliges Mammut tötest und einige deiner Freunde um etwas Fleisch bitten, solltest du dich daran erinnern, wie viel Fleisch du wem gegeben hast, also kannst du später um ähnliche Gefälligkeiten bitten. Dies war jedoch ein System, das sehr lange funktionierte, länger als jede andere Form von Handel und Gewerbe.

Schließlich kamen bestimmte Personen in einem Stamm auf die Idee, Objekte wie Granaten, Perlen, Steine als objektives Buch zu verwenden, um die Schulden innerhalb eines Stammes im Auge zu behalten. Jeder Stamm auf der ganzen Welt hatte seine eigenen objektiven Bücher. Als die menschliche Bevölkerung wuchs und größere Gesellschaften schuf, begannen sie, nebeneinander zu stoßen, und dieses System begann zusammenzubrechen. Salz würde für einen Stamm funktionieren, aber nicht für einen anderen. Granaten wären für Nicht-Küstenvölker usw. bedeutungslos. Zu diesem Zeitpunkt mussten die Menschen etwas Gemeinsames finden, um es als Geld zu verwenden.

„Der Anthropologe sagt, wenn man ihnen eine Umgebung im Detail beschreibt, können sie vorhersagen, was als Geld entstehen wird, denn es ist immer etwas, das die 6 Eigenschaften von Geld hat. Von denen das Wichtigste etwas Seltenes ist, etwas Teilbares, Transportierbares, Dauerhaftes, Erkennbares und Fungibles. Für jeden frühen Stamm musste ihre Geldform all diese Eigenschaften in unterschiedlichem Maße aufweisen. Und als dieses System vor 5.000 Jahren zusammenbrach, was entstand, das all diese Eigenschaften hatte, nicht für einen bestimmten Stamm, sondern allgemein Gold war“ – Wenzes Casares